Werbung im SZHR: Mediadaten · KleinanzeigenRund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
  22.09.2014 - 20:12 Uhr
Oldenburg. Mehr als 12.400 Handwerksbetriebe gibt es im Kammerbezirk Oldenburg. Mit zusammen über 65.000 Beschäftigten, darunter aktuell 8.800 Auszubildende, wird gemeinsam ein Jahresumsatz von sechs...

weiterlesen...

 
BAD ZWISCHENAHN/sw. Ob Schule, Landwirtschaft, Krankenhäuser oder Flüchtlingspolitik – es gibt viele Themen, die die Menschen bewegen, die aber nicht auf kommunaler Ebene geregelt werden. Am...

weiterlesen...

 
Oldenburg. Der Derbysieg beim SV Meppen war fraglos Balsam  für die blau-weiße Fußball-Seele. Zufrieden sind sie beim VfB Oldenburg damit natürlich noch nicht. Es gelte den Erfolg zu veredeln, sagt...

weiterlesen...

 
   
Share |

Helfer stellen sich vor


 Der Westerstede Ortsverein lädt jetzt zu einem Tag der offenen Tür ein, um seine Arbeit zu zeigen. Foto: hun
Westerstede (hun). Ob Hochwassereinsatz, Unterstützung im Katastrophenfall oder Hilfseinsatz im Ausland – das Technische Hilfswerk (THW) ist vielseitig unterwegs. Allerdings sind die Helfer in der Öffentlichkeit aufgrund ihrer sehr speziellen Aufgabenstellung oft unterrepräsentiert, obwohl es ohne ihr technisches Vermögen bei so mancher Einsatzlage nicht weitergehen würde. Um dies ein wenig zu kompensieren, laden die Westersteder THW-Aktiven am kommenden Sontag, 15. Juni, ab 13 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in ihrer neue Unterkunft an der Ammerland-Allee 32a ein.
So ganz neu ist diese gar nicht: Vor genau einem Jahr ist die Westersteder Einheit mit „Sack und Pack“ aus dem alten Domizil an der Hössen auf ein Gebäude auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr gezogen. Seither haben es sich die 40 Aktiven und 15 Jugendlichen, die im Bedarfsfall um etliche Reservisten aufgestockt werden können, gemütlich eingerichtet. Das Event steht denn auch unter dem Motto „60 + 1“, bezugnehmend auf Alter und Umzug der Westersteder Ortsgruppe.
Bis 18 Uhr können interessierte Bürgerinnen und Bürger einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben des THW erhalten. So werden die Fahrzeuge, aber auch die Gerätschaften, mit denen die Helfer täglich zu tun haben, vorgestellt. Es wird technische Vorführungen geben, und natürlich ist auch für die ganz jungen Besucher gesorgt, nicht zuletzt in der Hoffnung, auch Kinder und Jugendliche für die Arbeit des Jugend-THW zu begeistern.
So werden einige Geschicklichkeitsspiele aufgebaut, und THW-Helfer werden eine Schiffsschaukel der besonderen Art, bestehend aus Schlauchbooten, aufstellen. Wer möchte, kann sich in Fahrzeugen oder an Gerätschaften fotografieren lassen. Natürlich ist bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Kaltgetränken auch für das leibliche Wohl der Besucher kräftig gesorgt.

Artikel vom 21.02.2012




Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
zurück zur Übersicht

E-PAPER


SonntagsZeitung

 Stadt Oldenburg vom 21.09.2014
 Ammerland vom 21.09.2014
 Landkreis Oldenburg vom 21.09.2014

 SZ am Wochenende vom 21.09.2014


HR-am-Mittwoch · HR-am-Wochenende:

 Ausgabe Oldenburg vom 21.09.2014
 Ausgabe Ammerland vom 21.09.2014


E-Paper Archiv

 E-Paper Archiv SonntagsZeitung
 E-Paper Archiv HR

SITEMAP


Startseite  
Stadt Oldenburg  
Landkreis Oldenburg  
Landkreis Ammerland  
Sport   » Fussball
» Handball
» Basketball
» Spielberichte
Veranstaltungen  
Media Daten
Kleinanzeigen
Kontakt  
Geschäftsführung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamtionen  
E-Paper
Archiv  

Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

DasBLV   Sonntagsblatt Vechta   Wesermarsch am Sonntag
Wochenblatt Clopppenburg   Hunte Report   SonntagsReport

 

WP Werbe-Plus-Verlags GmbH & Co KG · Elisabethstraße 5 · 26135 Oldenburg · Tel: 0441 / 9242 - 0 · Fax: 0441 / 9242 - 230 · info@szhr.de                  · Kontakt · Impressum