Werbung im SZHR: Mediadaten · KleinanzeigenRund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
  25.10.2014 - 17:58 Uhr
OLDENBURG. Das Thema Wohnen ist eines der zentralen im Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters. Es findet sich in den Programmen aller vier Kandidaten – doch das genügte dem DGB nicht. Der...

weiterlesen...

 
Landkreis Ammerland:
Alle unter einem Hut
BAD ZWISCHENAHN/hun. Es ist nicht gerade einfach, unterschiedliche Vereine unter einen Hut zu bringen, um für das „große Ganze“ zu agieren. Genau dies hat sich das neu gegründete...

weiterlesen...

 
Oldenburg. Nein, so richtig in Tritt kommen die EWE Baskets auf europäischer Bühne nicht. Auch das zweite Spiel im Eurocup verloren die Oldenburger. Gegen CEZ Nymburk hieß es am Ende 71:77. Am...

weiterlesen...

 
   
Share |

Weltmusik trifft Elektro


Shantel & Bucovina Club Orkestar
5. Juni: 20 Uhr, Kulturtage OL
ldenburg (lur). Geboren wurde Stefan Hantel 1968 in Frankfurt. Mit der Mainmetropole aber konnte er nie etwas anfangen. Mit 16 Jahren suchte er das Weite, ging zunächst nach Berlin, dann später nach Paris, wo er sein Faible für elektronische Musik entwickelte, in der er schließlich selbst Fuß fassen sollte. Seinen Namen hatte er da bereits eingekürzt. Aus Stefan Hantel wurde Shantel, der gemeinsam mit seinem Bucovina Orchester seit Jahren eine Garant für ein explosives Live-Spektakel ist.

„Balkan-Pop“ ist die Schublade, in die Shantel häufig geschoben wird. Er selbst sieht sich allerdings viel stärker in der elektronischen Musik beheimatet. Sein Trick dabei sei, dass man es eben nicht höre, sagt er. Tatsächlich finden sich unterschiedliche Stilrichtungen und Einflüsse in der Musik des Mitt-Vierzigers wieder. Seine Wurzeln aber hat Shantel zweifelsfrei in den elektronischen Klängen, denen er schon in den 90-er Jahren mit eigenen Produktionen seine persönliche Note gab.

Als Shantel Anfang des neuen Jahrtausends in die ukrainische Heimatstadt seiner Großeltern, nach Czernowitz, dem nördlichen Teil der Region Bucovina, reist, erlebt seine musikalische Karriere eine entscheidene Zäsur. Die Bucovina, deren Gebiet sich auf die Ukraine und Rumänien verteilt, ist ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen. Das spiegelt sich auch in der Musik wider.  Shantel greift die unterschiedlichen Klänge begeistert auf, um sie mit elektronischen Einschlägen zu remixen.

In Frankfurt lässt der Künstler einen ersten Testballon aufsteigen und präsentiert im dortigen Schauspielhaus den ersten Bucovina Club. Und es funktioniert! Das Publikum ist begeistert von der ungewöhnlichen, aber ausgesprochen  tanzbaren Musik, die ihnen vom DJ geboten wird.

Shantel hat seinen Stil kontinuierlich weiterentwickelt. Zu Remixen fremden Materials gesellen sich immer mehr Eigenkompositionen – nicht zuletzt inspiriert durch Aufenthalte in Osteuropa.

Dass die Musik von Shantel und dem Bucovina Club Orkestar live ihre besondere Power entwickelt, zeigt sich auf jedem der über 300 Konzerte, die jährlich gespielt werden. Das Gastspiel auf dem Oldenburger Kultursommer vor einigen Jahren darf getrost als Musterbeispiel angesehen werden.

Am heutigen Mittwoch wird das nächste Feuerwerk abgebrannt – dieses Mal in der Kulturetage. Es gibt noch Karten an der Abendkasse.

Artikel vom 18.02.2012




Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
zurück zur Übersicht

E-PAPER


SonntagsZeitung

 Stadt Oldenburg vom 19.10.2014
 Ammerland vom 19.10.2014
 Landkreis Oldenburg vom 19.10.2014

 SZ am Wochenende vom 19.10.2014


HR-am-Mittwoch · HR-am-Wochenende:

 Ausgabe Oldenburg vom 22.10.2014
 Ausgabe Ammerland vom 22.10.2014


E-Paper Archiv

 E-Paper Archiv SonntagsZeitung
 E-Paper Archiv HR

SITEMAP


Startseite  
Stadt Oldenburg  
Landkreis Oldenburg  
Landkreis Ammerland  
Sport   » Fussball
» Handball
» Basketball
» Spielberichte
Veranstaltungen  
Media Daten
Kleinanzeigen
Kontakt  
Geschäftsführung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamtionen  
E-Paper
Archiv  

Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

DasBLV   Sonntagsblatt Vechta   Wesermarsch am Sonntag
Wochenblatt Clopppenburg   Hunte Report   SonntagsReport

 

WP Werbe-Plus-Verlags GmbH & Co KG · Elisabethstraße 5 · 26135 Oldenburg · Tel: 0441 / 9242 - 0 · Fax: 0441 / 9242 - 230 · info@szhr.de                  · Kontakt · Impressum