Werbung im SZHR: Mediadaten · KleinanzeigenRund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
  30.04.2016 - 09:04 Uhr
Stadt Oldenburg:
Rat fordert Erhalt
Oldenburg. Einstimmig hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung eine Resolution zum Erhalt der historischen Gleishalle des Oldenburger Bahnhofs verabschiedet. Die Bahn hat derweil angekündigt, die...

weiterlesen...

 
Oldenburg. Playoffs erreicht, Heimrecht gesichert – aber gegen wen es geht und auf welchem Platz die EWE Baskets die reguläre Saison beenden, das entscheidet sich erst am allerletzten Spieltag...

weiterlesen...

 
   
Share |

Im Derby gibt es keinen Favoriten


Oldenburg (phe/fas). Der Start ins neue Jahr hätte mit vier Siegen aus vier Spielen  besser nicht sein können. Nach nunmehr sechs gewonnenen Spielen in Folge gehen die Regionalligabasketballer des Bürgerfelder Turnerbundes am kommenden Sonnabend mit ganz breiter Brust ins Derby bei der  TSG Westerstede.
Das Hinspiel konnten die Royals mit 83:74 vor eigenem Publikum für sich entscheiden. Das Spiel, es dauerte knapp zwei Stunden, war an Brisanz nicht zu überbieten. Dass es in der Ammerländer Hössensporthalle am Samstag, um 18.15 Uhr kein Zuckerschlecken wird, kann sich Royals-Trainer Dennis Flowers schon ausmalen: „Die TSG ist eine aggressive Mannschaft, die viele sehr gute Individualspieler hat. Dagegen ist unsere Stärke das Teamgefüge, was wir für uns als Vorteil nutzen müssen.“ 
Den Spielausgang mag Flowers nicht vorhersagen. „Nur so viel: „Wenn wir diszipliniert spielen und uns nicht aus der eigenen Bahn werfen lassen, ist auch in Westerstede ein Sieg drin. Wir müssen die Leistung aus dem letzten Viertel gegen Hameln die ganze Zeit auf das Feld bringen,  um als Sieger wieder nach Oldenburg zu fahren“, so Flowers.
Derzeit sind die Royals Dritter, aber punktgleich vor Westerstede. Die Ammerländer haben zu Hause die Red Devils Bramsche geschlagen und damit nachhalitg auf sich aufmerksam gemacht.  
Nach dem Derby ist für die Royals erst einmal ein Wochenende spielfrei. Danach geht es brisant weiter. Es kommt der Tabellenfünfte BSG Bremerhaven  und eine Woche später der Tabellenführer aus Bramsche, ehe die Royals zum Tabellenzweiten fahren.

Artikel vom 21.02.2012




Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
zurück zur Übersicht

E-PAPER


SonntagsZeitung

 Stadt Oldenburg vom 23.04.2016
 Ammerland vom 23.04.2016
 Landkreis Oldenburg vom 23.04.2016


Hunte Report:

 Ausgabe Oldenburg vom 27.04.2016
 Ausgabe Ammerland vom 27.04.2016


E-Paper Archiv

 E-Paper Archiv SonntagsZeitung
 E-Paper Archiv Hunte Report

RUND UM IHRE ZUSTELLUNG


Sind Sie zufrieden mit der Zustellung der Zeitung?

Wenn Sie Ihre Zeitung einmal nicht im Briefkasten haben sollten, dann können uns Sie hier Ihre Zustellreklamation mitteilen. Wir werden uns bemühen, rasch eine Lösung herbeizuführen, damit Sie schnell wieder mit uns zufrieden sind.

» Zustellreklamation senden

SITEMAP


Startseite  
Stadt Oldenburg  
Landkreis Oldenburg  
Landkreis Ammerland  
Sport   » Fussball
» Handball
» Basketball
» Spielberichte
Veranstaltungen  
Media Daten
Kleinanzeigen
Sonntagsgrüße  
Kontakt  
Geschäftsführung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamtionen  
E-Paper
Archiv  

Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

DasBLV   Sonntagsblatt Vechta   Wesermarsch am Sonntag
Wochenblatt Clopppenburg   Hunte Report   SonntagsReport

 

NWW Nordwest Wochenzeitungen GmbH & Co. KG · Elisabethstraße 5 · 26135 Oldenburg · Tel: 0441 / 9242 - 0 · Fax: 0441 / 9242 - 230 · info@szhr.de                  · Kontakt · Impressum