Werbung im SZHR: Mediadaten · KleinanzeigenRund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
  29.07.2016 - 04:00 Uhr
Oldenburg/lrs. Projektarbeit ist für Studierende nichts Ungewöhnliches. Doch das Projekt, das Katharina Jütte und Philipp Stolle, Studierende der Sozialen Arbeit an der Hochschule Emden-Leer im...

weiterlesen...

 
Landkreis Ammerland:
Schmucklilien im Mittelpunkt
ROSTRUP. Die Afrikanische Schmucklilie oder Agapanthus findet auch in unseren heimischen Gärten immer mehr Anhänger. Am kommenden Sonntag, 31. Juli, veranstaltet der Verein zur Förderung der...

weiterlesen...

 
Oldenburg (lrs). Das ist ein durchaus gelungener Saisonauftakt für den Oldenburger Tennisverein (OTeV) in der 2. Bundesliga Nord. Drei Spieltage sind absolviert, der OTeV hat drei Siege eingefahren....

weiterlesen...

 
   
Share |

Gesellig neue Medien entdecken

von Sönke Manns


Im Internetcafé des Senioren-Netzwerks wird täglich weltweit gesurft und persönlich geschnackt. Foto: Manns

Bookholzberg/ma. Die Idee war von Beginn an ein Erfolgsmodell. Gleich nach der Gründung des Vereins im März 2001 und dem Eröffnen des Internetcafés in Räumlichkeiten des Berufsfortbildungswerks (bfw) Weser-Ems, Apfelallee 1, in Bookholzberg, erfreute sich der Verein „Senioren-Netzwerk im Landkreis Oldenburg" großer Nachfrage. Schnell wuchs die Zahl der Mitglieder auf 30, heute sind es mit rund 300 Mitgliedern zehnmal so viele. Nun ist das Internetcafé innerhalb des bfw in größere Räumlichkeiten umgezogen – mit rund 100 Quadratmetern stehen den Vereinsmitgliedern jetzt etwa die doppelte Fläche für Rechner, Kaffee und Kuchen zur Verfügung.

Kaffee und Kuchen? Ja, betonen Ingrid Heike und Heiko Zimmermann vom Vereinsvorstand. Denn neben der Idee, ältere Menschen an die neuen Medien heranzuführen, sei das Internetcafé für die Mitglieder vor allem auch ein Ort des Austausches und der Geselligkeit. Und so befindet sich neben den PC-Tischen, auf denen die zwölf vereinseigenen Rechner installiert sind, zudem ein großer, einladender Tisch, an dem sich die Mitglieder zum Klönschnack zusammenfinden.

Initiiert hatte das Internetcafé für Senioren seinerzeit Christa Meenken. Die Mitarbeiterin der Kreisverwaltung war für die „Leitstelle Älterwerden" im Landkreis Oldenburg zuständig und hatte in Berlin ein ähnliches Projekt kennen gelernt. Begleitet wurde die Gründungsphase in Bookholzberg durch die Hochschule Vechta und durch das Berufsfortbildungswerk, das dem Verein nicht nur die Räume vermietet, sondern dessen Umschüler zu Beginn auch dem Verein mit Know-how im Bereich PC-Wartung und -Installation zur Seite standen.

Die Mitglieder des Vereins Senioren-Netzwerk, die aus dem gesamten Landkreis Oldenburg, aber auch aus Delmenhorst und Berne den Weg in das Internetcafé in Bookholzberg finden, sind derzeit zwischen 50 und 86 Jahre alt. Für 25 Euro Jahresbeitrag können sie von montags bis freitags von 9.30 bis 12 Uhr in den Vereinsräumen, die durch den Eingang des Jobcenters zu erreichen sind, an den PCs, Laptops und Tablets des Vereins weltweit surfen, Bilder und Texte bearbeiten oder zum Beispiel Fotobücher erstellen. Den Mitgliedern steht dabei immer ein erfahrener Betreuer als Ansprechpartner zur Seite.

Nachmittags werden im Internetcafé Kurse angeboten, in denen die Teilnehmer lernen, erste Schritte im Internet zu machen, Bilder zu bearbeiten oder Einladungskarten zu gestalten. Voraussetzung für die Teilnahme an den Kursen ist die Mitgliedschaft, zudem sind die Kurse kostenpflichtig.

Einer der begehrten Kurse sei „das fliegende Klassenzimmer", berichtet Ingrid Hilke. In dem Kurs wird nicht nur vermittelt, wie Reisen online gebucht werden können, auch begeben sich die Teilnehmer anschließend tatsächlich auf Reisen. Dieser äußerst praxis-orienierte Kurs hat die Teilnehmer schon nach Riga, Oslo oder Kopenhagen geführt. Ein weiterer Beleg dafür, dass im Internetcafé das Miteinander nicht zu kurz kommt.

www.seniorenamnetz.de


Artikel vom 21.02.2012




Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
zurück zur Übersicht

E-PAPER


SonntagsZeitung

 Stadt Oldenburg vom 23.07.2016
 Ammerland vom 23.07.2016
 Landkreis Oldenburg vom 23.07.2016


Hunte Report:

 Ausgabe Oldenburg vom 27.07.2016
 Ausgabe Ammerland vom 27.07.2016


E-Paper Archiv

 E-Paper Archiv SonntagsZeitung
 E-Paper Archiv Hunte Report

RUND UM IHRE ZUSTELLUNG


Sind Sie zufrieden mit der Zustellung der Zeitung?

Wenn Sie Ihre Zeitung einmal nicht im Briefkasten haben sollten, dann können uns Sie hier Ihre Zustellreklamation mitteilen. Wir werden uns bemühen, rasch eine Lösung herbeizuführen, damit Sie schnell wieder mit uns zufrieden sind.

» Zustellreklamation senden

SITEMAP


Startseite  
Stadt Oldenburg  
Landkreis Oldenburg  
Landkreis Ammerland  
Sport   » Fussball
» Handball
» Basketball
» Spielberichte
Veranstaltungen  
Media Daten
Kleinanzeigen
Sonntagsgrüße  
Kontakt  
Geschäftsführung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamtionen  
E-Paper
Archiv  

Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

DasBLV   Sonntagsblatt Vechta   Wesermarsch am Sonntag
Wochenblatt Clopppenburg   Hunte Report   SonntagsReport

 

NWW Nordwest Wochenzeitungen GmbH & Co. KG · Elisabethstraße 5 · 26135 Oldenburg · Tel: 0441 / 9242 - 0 · Fax: 0441 / 9242 - 230 · info@szhr.de                  · Kontakt · Impressum